IDIOTIKON Deutsche kulinarische Mundart

Die deutsche Küche kennt viele Bezeichnungen für ihre Klassiker der Kochkunst. Es haben sich im Laufe der Jahrhunderte mundartliche Bezeichnungen geprägt, die innerhalb der Regionen und Familienverbände übernommen wurden. Hinter diesen Begriffen verbergen sich in der Regel die typischen Nationalgerichte der deutschen Küche. Es ist nicht das Anliegen dieses Wikis, für alle Gerichte Rezepte anzubieten, wir geben lediglich Kochanleitungen.

Übersicht

:Mundart F

Bezeichnung regional Erklärung, Bedeutung Kommentar
Flabbes
Flachswickel)Hefeschlick
Flädla
Fleederbeersuppmit Klümp un Appeln
FleeschkneepPfalz
Fleischkäse
Flinke Deern
Flinsen
Flomri
FlönzBlutwurst
Flotter Dreier
Flübb
FluppRoggenmehlsuppe
Flutten
Förtchen
Frankfurter
Franzbrötchen
Franzkung
FranzosensuppeDürkheim
FratzenErzgebirge
Freud und Leid
Friesenkekse
Friesentorte
Frikadelle
Fricandaux
Frische Suppe
FruketufflePommern
Fuhrmannsbraten
Fuhrmannssuppe
Fußlappengemies

Moderator; Bearbeiter

© apicia