IDIOTIKON Deutsche kulinarische Mundart

Die deutsche Küche kennt viele Bezeichnungen für ihre Klassiker der Kochkunst. Es haben sich im Laufe der Jahrhunderte mundartliche Bezeichnungen geprägt, die innerhalb der Regionen und Familienverbände übernommen wurden. Hinter diesen Begriffen verbergen sich in der Regel die typischen Nationalgerichte der deutschen Küche. Es ist nicht das Anliegen dieses Wikis, für alle Gerichte Rezepte anzubieten, wir geben lediglich Kochanleitungen.

Übersicht

Mundart D

Bezeichnung regional Erklärung, Bedeutung Kommentar
Daatsche
Dampfnudla
Dampfspirkel
Dätscher
Dibbelappes
Dickmilch
Dickmusik
Diebichen
Diplomatenauflauf
Dippehas
Dithmarscher Mehlbeutel
Donauwelle
Döppekooche
Dotsch
Dradewixpfeiffala
Dree in´d Pann
Ducksteiner Suppe
Duckefett
Duffeln
Dukatennudeln
Dulges
Dunkes

Moderator; Bearbeiter

© apicia