Beiessen

Als Beiessen, Beigemüse, Zugemüse, bezeichnete man das, was heutzutage als Sättigungsbeilage bezeichnet wird. Zu diesem Beiessen zählten Kartoffeln, Reis, Nudeln, aber auch das Gemüse an sich. Desweiteren betrachtete man auch Salate als ein Beiessen, Speisen die neben dem Hauptgericht im Hauptgang gegessen wurden.