Inhaltsverzeichnis

/*<meta name=„keywords“ content=„Bisamkränze, Moschuskränze, gekochte Plätzchen, kulinarik wiki, Backwerk, Iva Likör“>*/

Bisamkränze

[]Dieses Gebäck besteht nicht direkt aus Bisam, sondern enthält nur den Aromastoff Bisam, auch Moschus genannt. Durchaus sehr verbreitet im 18. Jahrhundert. Man könnte sich heute mit den Blättern der Moschus-Schafgarbe oder dem Schweizer Iva-Likör behelfen. Moschus Schafgarbe gilt als Heilkraut. Man nennt das Moschuskraut auch wildes Fräulein.

Herstellung

Mache von

  • 250 g Zucker
  • 250 g Weizenmehl,
  • 6 Eer und ein wenig Bisam (Moschus)

einen festen Teig. Formiere Kränze oder Brezeln davon. Wirf jedesmal soviel in kochendes Wasser, dass du sie schnell wieder herausnehmen kannst. Wenn sie von unten heraus wie Klöße in die Höhe steigen, nimm sie heraus und arrangiere sie auf einem mit Butter bestrichenen Blech und backe sie bei Mittelhitze.

Webverweise