/* <meta name=„keywords“ content=„Badner Plätzchen, Badner Torteletten, Kulinarik Wiki, Backwerk“>*/

Badner Plätzchen

Man nimmt Mürbeteig, zu dem man in der Bereitung noch Zimt und ein wenig Kardamom gibt, und stoße die Masse mit Sahne zu einem feinen Teige an. Dann werden mit einem Kranzausstecher dünne Plätzchen ausgestochen, die auf einem Blech abgebacken werden. Nach dem Backen mit Orangenblütenwasser bepinselt und stark mit Zimt und Zucker glasiert. Nochmal mit Orangenblütwasser befeuchtet und im Ofen abgetrocknet.

Badner Torteletten

Eine Tortelettform mit Zimt-Mürbeteig auslegen und blind backen. Die Torteletten mit warmer Orangenmarmelade auspinseln, mit Orangenfilets auslegen, mit Orangencreme ausspritzen und kandierten Orangenjulien ausgarnieren. Wer die Törtchen nicht aprikotieren möchte, sollte den Boden mit Oblaten auslegen, da Früchte immer Flüssigkeit absondern. [<>]